homeangebotzu meiner personkontakt
leiste

angebot


psychoanalyse
psychoanalytische psychotherapie

die psychoanalyse ist eine ursprünglich von sigmund freud entwickelte methode zur erforschung psychischer vorgänge. dabei wird angenommen, dass unsere innere welt zum grossteil von unbewussten vorgängen bestimmt wird. diese vorgänge sind bewusst nicht zugänglich, beeinflussen aber unser denken und handeln. psychisches und körperliches leid entsteht dabei durch unbewusste konflikte.

in der psychoanalytischen behandlung geht es darum, unbewusste psychische prozesse und konflikte durch die psychotherapeutische beziehung zu erkunden und emotional erfahrbar zu machen, wodurch es in der folge zu einer veränderung kommen kann.

frequenz:
psychoanalyse: 3 bis 5 stunden pro woche
psychoanalytische psychotherapie: 1 bis 4 stunden pro woche

gründe, eine psychoanalyse/psychoanalytische psychotherapie machen zu wollen (siehe mehr)

supervision
coaching

in der supervision und im coaching geht es um eine begleitung bei arbeitsspezifischen fragestellungen.

dabei können reflexions- und entscheidungshilfen bei aktuellen anlässen gegeben werden, unterstützung in herausfordernden oder belastenden arbeitssituationen erfolgen, aufgaben/aufträge, funktionen und rollen geklärt und gestaltet werden, veränderungsprozesse begleitet werden und bei der bewältigung neuer beruflicher herausforderungen unterstützt werden.

einzel- und gruppen-setting